Automatisierte Arch Installation (Beta)

Ausgehend von dieser Anleitung, habe ich zwei kurze Skripte geschrieben, die eine Arch Installation auf einer JiffyBox bei domainFACTORY automatisieren. Desweiteren habe ich das Anlegen der neuen Festplatten und des Arch Profils noch bebildert.

Als Grundlage kann ein Ubuntu 12.04 LTS (x86_64) oder ein Debian 7.1 (x86_64) System dienen. Weitere Systeme habe ich nicht getestet!

JiffyBox Setup

Zunächst wird die Festplatte mit vorinstalliertem Ubuntu oder Debian auf 10 GB verkleinert:

Partition verkleinern

Danach werden arch-boot (ext4, 200MB):

Boot Festplatte

Und arch-hd (ext4, restl. Speicherplatz) angelegt:

Arch System Festplatte

Diese beiden angelegten Festplatten werden dann zu dem Standardprofil hinzugefügt:

Festplattenreihenfolge

Jetzt kann die JiffyBox gestartet werden.

Arch Installation

Das Installallationsskript (install-arch.sh) übernimmt folgende Punkte - automatisiert, es sind keinerlei Eingriffe notwendig:

Dieses Skript kann hier heruntergeladen werden, oder per:

curl -LO http://schweter.eu/2013/09/install-arch.sh

Arch Konfiguration (in Chroot)

Nun kann das eigentliche Arch System konfiguriert werden:

Hinweis: "Betaversion" vom Code, Beteiligungen/Änderungsvorschläge sind sehr willkommen!

Dieses Skript kann hier heruntergeladen werden, oder per:

curl -LO http://schweter.eu/2013/09/chroot-arch.sh

Automatisierte Installation

Wurden beide Skripte auf die JiffyBox heruntergeladen, kann das Hauptskript aufgerufen werden:

chmod +x install-arch.sh
./install-arch.sh

Die Installation wird nun automatisiert ausgeführt!

Wichtig: Bitte das gesetzte Rootpasswort am Ende des Installationsvorganges notieren!

Anlegen eines neuen JiffBox Profils

Zum Schluss muss ein neues JiffyBox Profil angelegt werden. Wichtig dabei sind folgende Punkte:

Arch Profil

Nun muss das neu angelegte Profil als "Standard" Profil gesetzt werden.

Starten des neuen Systems

Nach dem Setzen des neu angelegten Arch Profils als Standardprofil kann die JiffyBox heruntergefahren werden, und mit dem neuen Profil gestartet werden.

Schluss

Die komplette Installation hat bei mir:

real 22m3.372s
user 1m25.351s
sys 0m41.248s

Also knapp 22 Minuten gedauert.

Etwaige Fehlermeldungen/Kommentare/Anregungen sind gerne erwünscht!

Lizenz

Die Quelltexte stehen unter der GPL 2 Lizenz.

Historie